Die Sprache der Momente

Ein Fotoband mit 56 Fotografien von Autorin und Fotografin Tatjana Bleich, arrangiert mit den Gedichten und Texten des Literaturkreises Deggendorf, lädt zu einem einzigartigen Spaziergang durch Deggendorf ein.

Bestellung an: info@tatjana-bleich.de

Fotoband mit Lyrik und Prosa / Tatjana Bleich und Literaturkreis Deggendorf / Softcover – Format 20 x 20 cm / 122 Seiten / Farb- und schwarz-weiß Fotografien / (c) 2017 – Literaturkreis Deggendorf / 19,00 Euro

STADTANSICHTEN EINMAL ANDERS

Einen liebevollen Blick hat die Autorin und Fotografin Tatjana Bleich mit ihrer Kamera auf die Stadt Deggendorf geworfen. Sie zeigt uns Details, an denen man sonst achtlos vorübergeht, rückt Ausschnitte in den Mittelpunkt, spielt mit Farben, Spiegelungen und der Perspektive. Mit jedem Bild zeigt sie uns einen einzigen Pulsschlag der Zeit. Jede Aufnahme ist ein Ruhepunkt mitten im betriebsamen Stadtleben.

Die bildhafte Sprache in den Gedichten und kurzen Texten – verfasst von den Mitgliedern des Literaturkreises Deggendorf – korrespondiert mit den festgehaltenen Momenten.

Dieses Buch ist ein Spaziergang durch Deggendorf, eine Einladung zum Nachsinnen, Staunen und Schauen.

Auswahl Presseberichte: 04.04.17 / 04.04.17-DZ / 03.06.17 / 20.04.19


Leseprobe öffnen
Fotos (c) Tatjana Bleich,
Gedicht (c) Marianne Weidenbeck

Leseprobe öffnen

Fotos (c) Tatjana Bleich,
Gedicht (c) Christina Scherl

Leseprobe öffnen
Fotos (c) Tatjana Bleich,
Gedicht (c) Barbara Eckl

Leseprobe öffnen

Fotos (c) Tatjana Bleich,
Gedicht (c) Edith Polkehn

Tatjana Bleich spielt mit Farben und Spiegelungen. Das können zwei farbige Sonnenschirme an einer tristen Hausfassade sein, Grün, das sich in Glasfassaden spiegelt, Blüten, Schatten, Wasser, eine Herbstlandschaft, die in ihre Farben zerfließt.

Deggendorfer Zeitung, 04.04.2017

Präsentationsvideo des Literaturkreises Deggendorf

Weitere Infos zum Literaturkreis Deggendorf unter: Die Heimatregion Bayerischer Wald